Schützenfest 2015 -Montag-

Viele Fischenicher hatten sich diesen Termin wahrscheinlich schon in die Kalender getragen, denn am Montag ging es mittags mit dem traditionellen Erbsensuppenessen los.

Nach gemütlichen Kaffee und Kuchen ging es dann auch mit den nächsten Schießwettbewerben weiter.

Als erstes waren die Frauen dran. Nachdem die Burgfrauen ausgeschossen waren, ging es um den Titel der „Schützenliesel“. Nach dem 51. Schuss konnte Nicole Kalteier sich in diesem Jahr den Titel sichern.

Die Fischenicher Männer und Frauen nahmen auch in diesem Jahr die Möglichkeit wahr auf den Bürgerkönig zu schießen. Wir gratulieren Klemens Wicke, der sich den „Bürgerkönig“ sichern konnte.

Wenn die Frauen schießen durften, dann dürfen natürlich die Männer nicht fehlen. Wie gesagt, so getan. Als erstes wurden des Königs Ritter ausgeschossen. Anschließend ging ein spannender und nervenraubender Wettkampf um den „König“ los. Bei dem 72. Schuss auf den (Gips) Vogel schaffte es Detlef Kalteier, zum 5ten Mal, „König“ zu werden.

Nach der anschließenden Umkrönung der Majestäten konnte das diesjährige Schützenfest in großer gemütlicher Runde ausklingen.

Die St. Hubert Schützenbruderschaft Fischenich dankt allen Besuchern für ihr kommen.

Der Dank gilt auch den fleißigen Schützenfrauen sowie allen Helfern und Helferinnen ohne die unser Schützenfest niemals stattfinden könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.