Diözesanjungschützentag 2012 in Schildgen

Am 01.07.2012 haben wir unsere Bezirksjugend zu dem Diözesanjungschützentag in Schildgen begleitet.

Neben dem umfangreichen Rahmenprogramm, der Messe und dem großen Festzug, wurden, wie jedes Jahr, die Diözesenschießwettbewerbe ausgetragen. Natürlich haben wir alle mit Claudia Klug ( Bezirksschülerprinzessin) und Sascha Meerkamp (Bezirksjungschützenprinz) bis zum Schluss mitgefiebert. Selbstverständlich haben wir auch dem Bezirksbambiniprinz Fabian Müller von der St. Hubertus Schützenbruderschaft Pingsdorf die Daumen gedrückt. Dieser nahm beim Bambinicup der Diözese teil und erhielt eine Urkunde.

Nach der Ehrung der Bambinis war der Höhepunkt des Tages gekommen. Die Siegerehrung des Diözesanprinzen- und -schülerprinzenschießen.

Angefangen wurde bei den Schülern von Platz 8 -2, da sich, wie auch bei der Jugend, die ersten 8 Plätze für das Bundesprinzen- und -schülerprinzenschießen in Daun qualifizieren.

Von Platz zu Platz wurde die Spannung immer größe bis beim vierten Platz endlich Claudias Name fiel und sie sich mit 28 Ringen für das Bundesschießen qualifizierte.

Dann ging es zur Siegerehrung der Prinzen.

Auch Sascha wer nervös und sehr froh als sein Name auch beim vierten Platz fiel. Er erreichte diesen mit 24 Ringen und ist so auch zum Bundesschießen in Daun zugelassen.

Wir waren sehr froh darüber, dass sich unsere beiden Prinzen qualifiziert haben und freuen uns schon sehr auf das Schießen in Daun.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.