Bundesschützenfest 2012 in Hürth

Das Bundesschützenfest vom 14.09.2012 bis zum 16.09.2012 war für alle Schützen ein besonderes Ereignis.

Über 20.000 Schützen trafen sich in Hürth.

Michael Klug nahm als Bezirkskönig am Schießen um die Würde des Bundeskönigs bzw. des Diözesankönigs der Diözese Köln teil. Vor dem Rathaus in Hürth fand am Samstag die Verkündung der neuen Majestäten statt.

Der neue Bundeskönig konnte mit 28 Ringen überzeugen, der Diözesankönig aus Köln erreichte 27 Ringe. Michael Klug erreichte mit 26 Ringen den 12. Platz von105 Teilnehmern. In der Diözese belegte er den 4. Platz.

Abends trafen sich die Schützen zu einem vergnüglichen Abend im Festzelt.

Der Sonntag begann um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst im Stadion. Von dort startete der Festzug bei strahlendem Sonnenschein. Am Festzelt angekommen haben wir den Tag langsam ausklingen lassen.

Ein besonderer Dank gilt vor allem dem Junggesellenverein aus Fischenich für ihre Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.